Beben vor Leben

Beben vor Leben
ist das, was ich will.
Beben vor Leben
und daneben still

Ruhen in mir und
all meinen Wegen.
Ruhen in mir,
mich leise verweben

mit allem, was ist
und ehemals war,
mit jenem, was wird
und vielleicht ja sogar

im Einklang sein
mit mir und der Welt,
im Einklang sein,
wissen, was zählt.

Das alles klingt gar
simpel und gut,
es braucht nur wenig,
ein bisschen Mut

zum Tun, Tun, Tun,
einfach mal machen,
so einfach ist es
und du wirst lachen,

über jene wie mich,
die alles hinterfragen,
hin und her und
daran verzagen,

dass Glück sich nicht
an Wahrheiten misst
und das Einfachste
oft das Schwerste ist.