Ich erhielt die Gelegenheit, Katharina Peham für das Projekt »Sterbenswörtchen« im Rahmen ihres literarischen Blogs katkaesk zehn Fragen rund um das Thema Tod zu beantworten.

Hier geht’s zum Artikel.

strong>Hier geht’s zum Artikel.